Kostenloser Versand ab € 59,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h bei Lagerware
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Info Hotline 09831/5748022
 
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Abziehstein klein Opinel Abziehstein klein
9,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Pivot Plus Knife Sharpener Work Sharp Pivot Plus Knife Sharpener
13,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Pivot Knife Sharpener Work Sharp Pivot Knife Sharpener
7,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Universalschärfer EdgeMate Pro Universalschärfer
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Taschen-Schärfer Böker Manufaktur Solingen Taschen-Schärfer
6,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

ANV WETZSTEIN Acta Non Verba ANV WETZSTEIN
14,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Guided Field Sharpener Work Sharp Guided Field Sharpener
40,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Tactical Pocket Pal Black Smith's Tactical Pocket Pal Black
31,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Pocket Pal Sharpener Smith's Pocket Pal Sharpener
14,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Micro Sharpener & Knife Tool Work Sharp Micro Sharpener & Knife Tool
13,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Messerschärfer MULTI-ANGLE QUAD SHARP Lansky Messerschärfer MULTI-ANGLE QUAD SHARP
34,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Pocket Stone Fine I Spyderco Pocket Stone Fine I
49,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 4

Taschenschärfer - Die praktischen Helfer für scharfe Messer

Taschenschärfer sind kleine und handliche Schärfgeräte, die Sie überall hin mitnehmen können. Ob Sie im Freien, auf Reisen oder zu Hause sind, mit einem Taschenschärfer können Sie Ihre Messer jederzeit nachschärfen und in einem optimalen Zustand halten. Taschenschärfer sind einfach zu bedienen, schnell und effektiv. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten, Vorteile und Tipps für Taschenschärfer.

Was sind Taschenschärfer?

tactical_pocket_pal_black_smith_s_messer9oPvt6XLPGPXj

Taschenschärfer sind Schärfgeräte, die aus einem oder mehreren Schleifmaterialien bestehen, die in einem kompakten Gehäuse untergebracht sind. Die Schleifmaterialien können aus Keramik, Diamant, Stahl oder anderen Materialien bestehen und haben unterschiedliche Körnungen, je nachdem, wie fein oder grob sie die Klinge schleifen sollen. Die meisten Taschenschärfer haben eine V-förmige oder U-förmige Öffnung, in die Sie die Klinge einlegen und durchziehen können. Andere Taschenschärfer haben eine flache oder runde Oberfläche, auf der Sie die Klinge über den Stein ziehen können.

Taschenschärfer sind so konzipiert, dass sie leicht und tragbar sind. Sie passen in jede Tasche, Rucksack oder Schublade und nehmen kaum Platz ein. Sie sind ideal für unterwegs oder für Situationen, in denen Sie kein großes Schärfgerät zur Verfügung haben. Mit einem Taschenschärfer können Sie Ihre Messer jederzeit auffrischen und schneidbereit machen.

Was sind die Vorteile von Taschenschärfern?

Taschenschärfer haben einige Vorteile gegenüber anderen Schärfmethoden, wie z.B. Schleifsteinen, Wetzstählen oder elektrischen Schleifgeräten. Hier sind einige davon:

  • Taschenschärfer sind einfach zu verwenden. Sie müssen keine komplizierten Einstellungen vornehmen oder einen bestimmten Winkel einhalten. Sie müssen nur die Klinge durch den Schärfer ziehen oder über den Stein führen und schon haben Sie ein scharfes Messer.
  • Taschenschärfer sind schnell und effektiv. Sie benötigen nur wenige Züge oder Bewegungen, um die Klinge zu schärfen oder zu polieren. Sie entfernen nur so viel Material wie nötig, um die Klinge scharf zu machen.
  • Taschenschärfer sind vielseitig und anpassungsfähig. Sie können für verschiedene Arten von Messern verwendet werden, egal ob sie aus rostfreiem oder rostendem Stahl bestehen, eine glatte oder eine gezahnte Schneide haben oder eine europäische oder eine japanische Form haben. Sie können auch verschiedene Körnungen verwenden, um die Klinge von grob bis fein zu bearbeiten.
  • Taschenschärfer sind sicher und schonend für die Klinge. Sie erzeugen keine übermäßige Hitze oder Reibung, die die Klinge verbrennen oder verformen könnten. Sie vermeiden auch das Risiko von Verletzungen durch Abrutschen oder Schnittwunden.

pivot_plus_knife_sharpener_work_sharp_messerkfOxPjbBzsHUC

Wie wählt man den richtigen Taschenschärfer aus?

Um den richtigen Taschenschärfer für Ihre Messer auszuwählen, müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen, wie z.B. das Material, die Körnung, die Größe, die Qualität und den Preis des Schärfers.

Das Material

Das Material eines Taschenschärfers bestimmt, wie hart oder weich er ist und wie fein oder grob er die Klinge schleift. Je härter das Material ist, desto feiner ist es und desto glatter wird die Klinge. Je weicher das Material ist, desto gröber ist es und desto schneller wird die Klinge geschärft.

Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Taschenschärfer bestehen können:

  • Keramik: Keramik ist ein hartes und feines Material, das eine glatte und scharfe Schneide erzeugt. Es ist ideal für hochwertige Messer oder für den letzten Schliff. Es ist jedoch auch sehr spröde und kann leicht brechen.
  • Diamant: Diamant ist ein sehr hartes und sehr feines Material, das eine spiegelglatte und rasiermesserscharfe Schneide erzeugt. Es ist ideal für sehr harte oder sehr scharfe Messer oder für die ultimative Schärfe. Es ist jedoch auch sehr teuer und kann die Klinge beschädigen, wenn es zu aggressiv verwendet wird.
  • Stahl: Stahl ist ein hartes und mittelfeines Material, das eine scharfe und glänzende Schneide erzeugt. Es ist ideal für normale oder scharfe Messer oder für die regelmäßige Pflege. Es ist jedoch auch sehr anfällig für Rost und kann die Klinge verkratzen, wenn es zu rau ist.
  • Andere Materialien: Andere Materialien, die für Taschenschärfer verwendet werden können, sind z.B. Wolframcarbid, Aluminiumoxid oder Siliziumkarbid. Diese Materialien haben unterschiedliche Härten und Feinheiten, die je nach Hersteller variieren können. Sie sind in der Regel günstiger und einfacher zu finden als Keramik oder Diamant.

Um das richtige Material für Ihren Taschenschärfer auszuwählen, sollten Sie die Art und Qualität Ihrer Messer sowie Ihre persönliche Präferenz berücksichtigen. Zum Beispiel können Sie für ein japanisches Messer aus hartem Stahl einen Keramik- oder Diamantschärfer verwenden, um eine sehr feine Schneide zu erzielen. Für ein europäisches Messer aus weicherem Stahl können Sie einen Stahl- oder Wolframcarbidschärfer verwenden, um eine schnelle Schärfung zu erzielen.

Die Körnung

anv_wetzstein_acta_non_verba_messerMkkpa8cYNiYVeDie Körnung eines Taschenschärfers gibt an, wie fein oder grob er die Klinge schleift. Je höher die Körnung ist, desto feiner ist der Schärfer und desto glatter wird die Klinge. Je niedriger die Körnung ist, desto gröber ist der Schärfer und desto schneller wird die Klinge geschärft.

Die Körnung eines Taschenschärfers wird in der Regel in einer Zahl angegeben, die von 100 bis 10000 reichen kann. Allerdings gibt es keinen einheitlichen Standard für diese Zahl, so dass sie je nach Hersteller variieren kann. Deshalb ist es wichtig, sich an die Angaben des Herstellers zu halten und nicht verschiedene Marken von Schärfen zu mischen.

Für das Schleifen von Messern werden in der Regel drei Arten von Körnungen verwendet:

  • Grobe Körnung (100 bis 400): Diese Schärfen werden verwendet, um stark beschädigte oder sehr stumpfe Messer zu reparieren. Sie entfernen viel Material von der Klinge und bilden eine neue Schneide. Sie sollten nur selten verwendet werden, da sie die Klinge stark abnutzen können.
  • Mittlere Körnung (700 bis 2000): Diese Schärfen werden verwendet, um normale Messer zu schärfen oder zu erhalten. Sie entfernen wenig Material von der Klinge und bilden eine scharfe Schneide. Sie sollten regelmäßig verwendet werden, um die Messer in gutem Zustand zu halten.
  • Feine Körnung (3000 bis 10000): Diese Schärfen werden verwendet, um hochwertige Messer zu polieren oder zu verfeinern. Sie entfernen kaum Material von der Klinge und bilden eine glatte und glänzende Schneide. Sie sollten nur verwendet werden, wenn die Messer bereits scharf sind und eine zusätzliche Politur benötigen.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie Ihre Messer mit verschiedenen Körnungen schärfen, beginnend mit der gröbsten und endend mit der feinsten. Dabei sollten Sie immer darauf achten, dass die Körnungen nicht zu weit auseinander liegen, um einen gleichmäßigen Übergang zu gewährleisten. Zum Beispiel können Sie Ihre Messer mit einem 1000er Schärfer schärfen und dann mit einem 3000er Schärfer polieren, aber nicht mit einem 100er Schärfer schärfen und dann mit einem 10000er Schärfer polieren.

Die Größe

Die Größe eines Taschenschärfers beeinflusst, wie bequem und effizient Sie Ihre Messer schleifen können. Je größer der Schärfer ist, desto mehr Platz haben Sie, um die Klinge über den Schärfer zu ziehen. Je kleiner der Schärfer ist, desto weniger Platz haben Sie, aber desto leichter ist er zu transportieren und zu lagern.

Die ideale Größe eines Taschenschärfers hängt von der Größe Ihrer Messer und Ihrer persönlichen Präferenz ab. Im Allgemeinen sollten Sie einen Schärfer wählen, der mindestens so lang ist wie die längste Klinge, die Sie schärfen wollen, und mindestens so breit wie die breiteste Klinge. Zum Beispiel können Sie für ein 20 cm langes Kochmesser einen Schärfer von mindestens 20 x 5 cm verwenden.

Taschenschärfer bei Messer-Maxx kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Taschenschärfer sind, ist Messer-Maxx genau die richtige Adresse. Wir bieten verschiedene Taschenschärfer verschiedener Hersteller in allen Preisklassen.  Darunter: Acta non Verba, Böker, DMT, Lansky, Spyderco, Vulcanus und Worksharp. Bestellen Sie Ihren Taschenschärfer bei uns und erhalten Sie 10% Neukundenrabatt mit dem Code: NEUKUNDE10, sowie einen blitzschnellen Versand und den besten Kundenservice!

Taschenschärfer sind kleine und handliche Schärfgeräte, die Sie überall hin mitnehmen können. Ob Sie im Freien, auf Reisen oder zu Hause sind, mit einem Taschenschärfer können Sie Ihre Messer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Taschenschärfer - Die praktischen Helfer für scharfe Messer

Taschenschärfer sind kleine und handliche Schärfgeräte, die Sie überall hin mitnehmen können. Ob Sie im Freien, auf Reisen oder zu Hause sind, mit einem Taschenschärfer können Sie Ihre Messer jederzeit nachschärfen und in einem optimalen Zustand halten. Taschenschärfer sind einfach zu bedienen, schnell und effektiv. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten, Vorteile und Tipps für Taschenschärfer.

Was sind Taschenschärfer?

tactical_pocket_pal_black_smith_s_messer9oPvt6XLPGPXj

Taschenschärfer sind Schärfgeräte, die aus einem oder mehreren Schleifmaterialien bestehen, die in einem kompakten Gehäuse untergebracht sind. Die Schleifmaterialien können aus Keramik, Diamant, Stahl oder anderen Materialien bestehen und haben unterschiedliche Körnungen, je nachdem, wie fein oder grob sie die Klinge schleifen sollen. Die meisten Taschenschärfer haben eine V-förmige oder U-förmige Öffnung, in die Sie die Klinge einlegen und durchziehen können. Andere Taschenschärfer haben eine flache oder runde Oberfläche, auf der Sie die Klinge über den Stein ziehen können.

Taschenschärfer sind so konzipiert, dass sie leicht und tragbar sind. Sie passen in jede Tasche, Rucksack oder Schublade und nehmen kaum Platz ein. Sie sind ideal für unterwegs oder für Situationen, in denen Sie kein großes Schärfgerät zur Verfügung haben. Mit einem Taschenschärfer können Sie Ihre Messer jederzeit auffrischen und schneidbereit machen.

Was sind die Vorteile von Taschenschärfern?

Taschenschärfer haben einige Vorteile gegenüber anderen Schärfmethoden, wie z.B. Schleifsteinen, Wetzstählen oder elektrischen Schleifgeräten. Hier sind einige davon:

  • Taschenschärfer sind einfach zu verwenden. Sie müssen keine komplizierten Einstellungen vornehmen oder einen bestimmten Winkel einhalten. Sie müssen nur die Klinge durch den Schärfer ziehen oder über den Stein führen und schon haben Sie ein scharfes Messer.
  • Taschenschärfer sind schnell und effektiv. Sie benötigen nur wenige Züge oder Bewegungen, um die Klinge zu schärfen oder zu polieren. Sie entfernen nur so viel Material wie nötig, um die Klinge scharf zu machen.
  • Taschenschärfer sind vielseitig und anpassungsfähig. Sie können für verschiedene Arten von Messern verwendet werden, egal ob sie aus rostfreiem oder rostendem Stahl bestehen, eine glatte oder eine gezahnte Schneide haben oder eine europäische oder eine japanische Form haben. Sie können auch verschiedene Körnungen verwenden, um die Klinge von grob bis fein zu bearbeiten.
  • Taschenschärfer sind sicher und schonend für die Klinge. Sie erzeugen keine übermäßige Hitze oder Reibung, die die Klinge verbrennen oder verformen könnten. Sie vermeiden auch das Risiko von Verletzungen durch Abrutschen oder Schnittwunden.

pivot_plus_knife_sharpener_work_sharp_messerkfOxPjbBzsHUC

Wie wählt man den richtigen Taschenschärfer aus?

Um den richtigen Taschenschärfer für Ihre Messer auszuwählen, müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen, wie z.B. das Material, die Körnung, die Größe, die Qualität und den Preis des Schärfers.

Das Material

Das Material eines Taschenschärfers bestimmt, wie hart oder weich er ist und wie fein oder grob er die Klinge schleift. Je härter das Material ist, desto feiner ist es und desto glatter wird die Klinge. Je weicher das Material ist, desto gröber ist es und desto schneller wird die Klinge geschärft.

Es gibt verschiedene Materialien, aus denen Taschenschärfer bestehen können:

  • Keramik: Keramik ist ein hartes und feines Material, das eine glatte und scharfe Schneide erzeugt. Es ist ideal für hochwertige Messer oder für den letzten Schliff. Es ist jedoch auch sehr spröde und kann leicht brechen.
  • Diamant: Diamant ist ein sehr hartes und sehr feines Material, das eine spiegelglatte und rasiermesserscharfe Schneide erzeugt. Es ist ideal für sehr harte oder sehr scharfe Messer oder für die ultimative Schärfe. Es ist jedoch auch sehr teuer und kann die Klinge beschädigen, wenn es zu aggressiv verwendet wird.
  • Stahl: Stahl ist ein hartes und mittelfeines Material, das eine scharfe und glänzende Schneide erzeugt. Es ist ideal für normale oder scharfe Messer oder für die regelmäßige Pflege. Es ist jedoch auch sehr anfällig für Rost und kann die Klinge verkratzen, wenn es zu rau ist.
  • Andere Materialien: Andere Materialien, die für Taschenschärfer verwendet werden können, sind z.B. Wolframcarbid, Aluminiumoxid oder Siliziumkarbid. Diese Materialien haben unterschiedliche Härten und Feinheiten, die je nach Hersteller variieren können. Sie sind in der Regel günstiger und einfacher zu finden als Keramik oder Diamant.

Um das richtige Material für Ihren Taschenschärfer auszuwählen, sollten Sie die Art und Qualität Ihrer Messer sowie Ihre persönliche Präferenz berücksichtigen. Zum Beispiel können Sie für ein japanisches Messer aus hartem Stahl einen Keramik- oder Diamantschärfer verwenden, um eine sehr feine Schneide zu erzielen. Für ein europäisches Messer aus weicherem Stahl können Sie einen Stahl- oder Wolframcarbidschärfer verwenden, um eine schnelle Schärfung zu erzielen.

Die Körnung

anv_wetzstein_acta_non_verba_messerMkkpa8cYNiYVeDie Körnung eines Taschenschärfers gibt an, wie fein oder grob er die Klinge schleift. Je höher die Körnung ist, desto feiner ist der Schärfer und desto glatter wird die Klinge. Je niedriger die Körnung ist, desto gröber ist der Schärfer und desto schneller wird die Klinge geschärft.

Die Körnung eines Taschenschärfers wird in der Regel in einer Zahl angegeben, die von 100 bis 10000 reichen kann. Allerdings gibt es keinen einheitlichen Standard für diese Zahl, so dass sie je nach Hersteller variieren kann. Deshalb ist es wichtig, sich an die Angaben des Herstellers zu halten und nicht verschiedene Marken von Schärfen zu mischen.

Für das Schleifen von Messern werden in der Regel drei Arten von Körnungen verwendet:

  • Grobe Körnung (100 bis 400): Diese Schärfen werden verwendet, um stark beschädigte oder sehr stumpfe Messer zu reparieren. Sie entfernen viel Material von der Klinge und bilden eine neue Schneide. Sie sollten nur selten verwendet werden, da sie die Klinge stark abnutzen können.
  • Mittlere Körnung (700 bis 2000): Diese Schärfen werden verwendet, um normale Messer zu schärfen oder zu erhalten. Sie entfernen wenig Material von der Klinge und bilden eine scharfe Schneide. Sie sollten regelmäßig verwendet werden, um die Messer in gutem Zustand zu halten.
  • Feine Körnung (3000 bis 10000): Diese Schärfen werden verwendet, um hochwertige Messer zu polieren oder zu verfeinern. Sie entfernen kaum Material von der Klinge und bilden eine glatte und glänzende Schneide. Sie sollten nur verwendet werden, wenn die Messer bereits scharf sind und eine zusätzliche Politur benötigen.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie Ihre Messer mit verschiedenen Körnungen schärfen, beginnend mit der gröbsten und endend mit der feinsten. Dabei sollten Sie immer darauf achten, dass die Körnungen nicht zu weit auseinander liegen, um einen gleichmäßigen Übergang zu gewährleisten. Zum Beispiel können Sie Ihre Messer mit einem 1000er Schärfer schärfen und dann mit einem 3000er Schärfer polieren, aber nicht mit einem 100er Schärfer schärfen und dann mit einem 10000er Schärfer polieren.

Die Größe

Die Größe eines Taschenschärfers beeinflusst, wie bequem und effizient Sie Ihre Messer schleifen können. Je größer der Schärfer ist, desto mehr Platz haben Sie, um die Klinge über den Schärfer zu ziehen. Je kleiner der Schärfer ist, desto weniger Platz haben Sie, aber desto leichter ist er zu transportieren und zu lagern.

Die ideale Größe eines Taschenschärfers hängt von der Größe Ihrer Messer und Ihrer persönlichen Präferenz ab. Im Allgemeinen sollten Sie einen Schärfer wählen, der mindestens so lang ist wie die längste Klinge, die Sie schärfen wollen, und mindestens so breit wie die breiteste Klinge. Zum Beispiel können Sie für ein 20 cm langes Kochmesser einen Schärfer von mindestens 20 x 5 cm verwenden.

Taschenschärfer bei Messer-Maxx kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Taschenschärfer sind, ist Messer-Maxx genau die richtige Adresse. Wir bieten verschiedene Taschenschärfer verschiedener Hersteller in allen Preisklassen.  Darunter: Acta non Verba, Böker, DMT, Lansky, Spyderco, Vulcanus und Worksharp. Bestellen Sie Ihren Taschenschärfer bei uns und erhalten Sie 10% Neukundenrabatt mit dem Code: NEUKUNDE10, sowie einen blitzschnellen Versand und den besten Kundenservice!

Zuletzt angesehen