Kostenloser Versand ab € 59,- Bestellwert
Versand innerhalb von 24h bei Lagerware
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Info Hotline 09831/5748022
 
Taschenmesser
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 121
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Messer Mystery Box Taschenmesser 50€ Messer Maxx Messer Mystery Box Taschenmesser 50€
80,00 € * 50,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Messer Mystery Box Taschenmesser 500€ Messer Maxx Messer Mystery Box Taschenmesser 500€
800,00 € * 500,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Messer Mystery Box Taschenmesser 200€ Messer Maxx Messer Mystery Box Taschenmesser 200€
320,00 € * 200,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Messer Mystery Box Taschenmesser 100€ Messer Maxx Messer Mystery Box Taschenmesser 100€
160,00 € * 100,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Atlas Black Ripple XRP Edition Böker Plus Atlas Black Ripple XRP Edition
34,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

NEU
Classic Drop 1 Walther Classic Drop 1
34,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Blumenmesser Violett Victorinox Blumenmesser Violett
18,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

NEU
EF171 Elite Force EF171
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

NEU
EF170 Elite Force EF170
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Classic SD 58 mm Dark Illusion Victorinox Classic SD 58 mm Dark Illusion
25,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Classic SD 58 mm Smashed Avocado Victorinox Classic SD 58 mm Smashed Avocado
25,00 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

TIPP!
Einhandmesser Drache Herbertz Einhandmesser Drache
19,95 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 121

Taschenmesser kaufen: Die besten Tipps für die Auswahl des passenden Messers

Taschenmesser sind praktische und vielseitige Werkzeuge, die dir in vielen Situationen nützlich sein können. Ob du ein Picknick machen, ein Paket öffnen oder ein kleines Survival-Abenteuer erleben möchtest, ein Taschenmesser ist immer ein guter Begleiter. Aber wie findest du das richtige Taschenmesser für dich? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Taschenmesser wissen musst: von den verschiedenen Typen über die wichtigsten Kriterien bis hin zu den besten Marken.

Das Taschenmesser – der praktische Begleiter für die Hosentasche

B-scaled-removebg-preview

Was ist ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser ist ein Messer, das sich zusammenklappen oder einfahren lässt, sodass es leicht in der Hosentasche oder in einem Rucksack transportiert werden kann. Taschenmesser werden auch als Klappmesser oder Faltmesser bezeichnet. Sie zeichnen sich durch einfache Handhabung und ihre kompakte Größe aus.

Taschenmesser gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, je nachdem, für welchen Zweck sie gedacht sind. Einige Taschenmesser haben nur eine einfache Klinge, andere haben mehrere Klingen oder zusätzliche Werkzeuge wie Schere, Feile, Säge oder Schraubendreher. Diese Taschenmesser werden auch als Multifunktionsmesser oder Multitools bezeichnet. Es gibt auch Taschenmesser, die speziell für bestimmte Aktivitäten wie Jagd, Angeln, Camping oder Survival konzipiert sind.

Wie funktioniert ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser besteht aus einem Griff, einer oder mehreren Klingen und einem Mechanismus, der die Klinge oder die Klingen in geöffneter oder geschlossener Position hält. Der Mechanismus kann je nach Modell unterschiedlich sein. Die gängigsten Arten sind:

bd4_lucky_desert_extrema_ratio_messer_6-removebg-preview

  • Slipjoint: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch eine Feder in Position gehalten, die aber nachgibt, wenn ein gewisser Druck auf die Klingenspitze ausgeübt wird. Diese Taschenmesser haben keine Verriegelung und können mit einer oder zwei Händen geöffnet werden.
  • Backlock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch eine Sperrklinke in Position gehalten, die durch Druck auf den Hebel am Ende des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können mit einer oder zwei Händen geöffnet werden.
  • Linerlock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch einen federnden Metallstreifen in Position gehalten, der durch Druck auf die Seite des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können meist nur mit einer Hand geöffnet werden.
  • Framelock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch einen Teil des Griffs in Position gehalten, der durch Druck auf die andere Seite des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können meist nur mit einer Hand geöffnet werden.

Unsere Auswahl an Taschenmessern in der Übersicht

In unserem Messer Online-Shop findest Du eine große Auswahl an Taschenmessern in verschiedenen Kategorien:

 

Verschiedene Taschenmesser für unterschiedliche Aktivitäten

Welches Taschenmesser ist das beste?

Es gibt kein Taschenmesser, das für alle Situationen und Bedürfnisse perfekt ist. Das beste Taschenmesser ist das, das zu deinem persönlichen Stil, deinen Vorlieben und deinen Aktivitäten passt. Um das richtige Taschenmesser für dich zu finden, solltest du dir einige Fragen stellen, wie zum Beispiel:

  • slack_cocobolo_boeker_plus_messer_2JTfNsNSAmRWzo

    Wofür willst du das Taschenmesser verwenden? Brauchst du es für den Alltag, für die Freizeit, für die Arbeit oder für Notfälle?
  • Wie oft willst du das Taschenmesser benutzen? Willst du es immer bei dir haben, nur gelegentlich oder nur für bestimmte Anlässe?
  • Wie groß soll das Taschenmesser sein? Willst du es in der Hosentasche, in der Jackentasche, in einem Rucksack oder in einem Etui tragen?
  • Wie viele Funktionen soll das Taschenmesser haben? Willst du nur eine Klinge oder mehrere Klingen oder Werkzeuge?
  • Wie wichtig ist dir die Qualität und die Langlebigkeit des Taschenmessers? Willst du ein günstiges oder ein hochwertiges Taschenmesser? Willst du ein Taschenmesser, dass du leicht nachschärfen oder reparieren kannst?

Je nachdem, wie du diese Fragen beantwortest, kannst du dich für eine bestimmte Art von Taschenmesser entscheiden. Hier sind einige Beispiele für verschiedene Taschenmesser-Typen und ihre typischen Einsatzbereiche:

  • Einfache Taschenmesser: Diese Taschenmesser haben nur eine Klinge und sind ideal für den Alltag. Sie sind leicht, handlich und erfüllen die meisten Schneidaufgaben. Sie eignen sich zum Beispiel für ein Picknick, zum Briefe öffnen oder zum Basteln. Eine lange Tradition haben hier zum Beispiel [Laguiole Taschenmesser].
  • Multifunktionsmesser: Diese Taschenmesser haben mehrere Klingen oder Werkzeuge und sind ideal für die Freizeit. Sie sind vielseitig, nützlich und können dir in vielen Situationen helfen. Sie eignen sich zum Beispiel für Camping, Wandern, Radfahren oder Angeln. Ein Klassiker sind hier zum Beispiel [Schweizer Taschenmesser].
  • Springmesser: Springmesser und Automatikmesser sind Taschenmesser mit einer unter Federdruck stehenden Klinge, die nach Lösen einer Sperre allein durch die Kraft der Feder öffnet und dann selbsttätig verriegelt. Meist werden die Federn von Spring-, Stiletto- & Automatik-Messern per Knopf- oder Hebeldruck gelöst. Es gibt Bauweisen, bei denen die Klinge entweder seitlich nach Art eines Klappmessers aus dem Heft schnellt oder bei denen die Klinge linear nach vorne geschleudert wird. Letztere werden auch als OTF Messer (out of the front) bezeichnet.
  • Survival-Messer: Diese Taschenmesser haben eine oder mehrere Klingen und sind ideal für Notfälle. Sie sind stabil, scharf und können dir in kritischen Situationen das Leben retten. Sie eignen sich zum Beispiel für Jäger, Soldaten, Abenteurer oder Überlebenskünstler.
  • Schweizer Taschenmesser: Das Schweizer Taschenmesser ist der ideale Begleiter für den Alltag oder deine Ausflüge in die Natur. Egal ob Messer oder Säge, Schere oder Korkenzieher, Kapselheber oder Zahnstocher. Schweizer Taschenmesser gibt es in allen möglichen Ausstattungsvarianten. Bei der Auswahl dieses Messers kannst du deine Bedürfnisse vollständig mit einfliesen lassen!

Daran erkennst Du ein gutes Taschenmesser

Welche Kriterien sind wichtig für ein Taschenmesser?

Wenn du ein Taschenmesser kaufen möchtest, solltest du nicht nur auf den Preis oder das Aussehen achten, sondern auch auf einige wichtige Kriterien, die die Qualität und die Sicherheit des Taschenmessers bestimmen. Hier sind einige Faktoren, die du beachten solltest:

  • Material des Griffs: Der Griff ist der Teil des Messers, mit dem du am unmittelbarsten interagierst. Er sollte gut in der Hand liegen und einen sicheren Umgang mit dem Messer garantieren. Als Griffmaterial kommen Holz, Stahl, aber auch Kunststoff zum Einsatz. Die Qualität des Griffs ist allerdings nicht zwingend vom Material abhängig. Wichtig ist vor allem die Verarbeitung.
  • Länge und Material der Klinge: Die Klinge ist der wichtigste Teil eines Taschenmessers. Sie sollte scharf, stabil und rostfrei sein. Die Klingen der meisten Taschenmesser sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Ein Evergreen sind Stahlklingen mit dem aufgedruckten Hinweis “Stahl 440C”. Diese Art von Stahl bleibt lange scharf und lässt sich bei Bedarf auch mit einem Schleifstein nachschleifen. [Mehr über die Eigenschaften von Stahl 440C erfährst du hier].
  • Schließmechanismus: Der Schließmechanismus ist der Teil des Messers, der die Klinge in geöffneter oder geschlossener Position hält. Er sollte zuverlässig, sicher und einfach zu bedienen sein. Es gibt verschiedene Arten von Schließmechanismen, wie zum Beispiel Slipjoint, Backlock, Linerlock oder Framelock. Je nach Art des Schließmechanismus kann das Taschenmesser mit einer oder zwei Händen geöffnet oder geschlossen werden. [Mehr über die verschiedenen Arten von Schließmechanismen erfährst du hier].
  • Größe und Zubehör: Die Größe und das Zubehör des Taschenmessers hängen von deinen persönlichen Vorlieben und deinen Aktivitäten ab. Du solltest ein Taschenmesser wählen, das zu deinem Platzbedarf, deinem Gewichtslimit und deinem Komfort passt. Außerdem solltest du überlegen, ob du zusätzliches Zubehör wie Etui, Schleifstein, Reinigungsmittel oder Ersatzteile benötigst oder nicht.

Welche Taschenmesser darf man in Deutschland führen?

Taschenmesser sind nützliche und vielseitige Werkzeuge, die man gerne bei sich hat. Aber nicht jedes Taschenmesser ist in Deutschland erlaubt. Es gibt bestimmte Vorschriften, die man beachten muss, um nicht gegen das Waffengesetz zu verstoßen. Wenn du wissen möchtest welche Messer du in Deutschland mit dir führen darfst, musst du in erster Linie wissen welche Messer nicht mitgeführt werden dürfen oder gar einem Verbot unterliegen.

Was sagt das Waffengesetz über Taschenmesser?

OIG-1Das Waffengesetz unterscheidet zwischen verbotenen Waffen, erlaubnispflichtigen Waffen und erlaubnisfreien Waffen. Verbotene Waffen sind solche, die unter keinen Umständen erworben, besessen, hergestellt oder geführt werden dürfen. Erlaubnispflichtige Waffen sind solche, die nur mit einer behördlichen Erlaubnis erworben, besessen oder geführt werden dürfen. Erlaubnisfreie Waffen sind solche, die ohne Erlaubnis erworben, besessen oder geführt werden dürfen, aber bestimmten Einschränkungen unterliegen.

Für Taschenmesser gilt, dass sie in der Regel erlaubnisfreie Waffen sind, solange sie bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien sind in § 42a WaffG festgelegt, der das Führen von Messern in der Öffentlichkeit regelt. Demnach darf man ein Taschenmesser führen, wenn es:

  • eine feststehende Klinge von nicht mehr als 12 cm Länge hat oder
  • eine klappbare Klinge hat, die nur mit beiden Händen geöffnet werden kann (Zweihandmesser).

Diese Taschenmesser gelten als Werkzeuge und nicht als Waffen, da sie nicht dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen.

Welche Taschenmesser darf man nicht führen?

Es gibt einige Taschenmesser, die man in Deutschland nicht führen darf, weil sie entweder verbotene Waffen oder erlaubnispflichtige Waffen sind. Diese Taschenmesser sind in Anlage 2 zum WaffG aufgelistet. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Springmesser, bei denen die Klinge seitlich oder nach vorne aus dem Griff springt, wenn man einen Knopf oder Hebel betätigt.
  • Fallmesser, bei denen die Klinge aus dem Griff fällt, wenn man einen Knopf oder Hebel betätigt.
  • Faustmesser, bei denen die Klinge zwischen den Fingern getragen wird.
  • Butterflymesser, bei denen die Klinge zwischen zwei drehbaren Griffteilen verborgen ist, die man auseinanderklappen kann.
  • Balisongmesser, bei denen die Klinge zwischen zwei drehbaren Griffteilen verborgen ist, die man auseinanderklappen kann.
  • Einhandmesser, bei denen die Klinge mit einer Hand geöffnet werden kann, zum Beispiel mit einem Daumenpin, einer Öffnungshilfe oder Flipper.

Diese Taschenmesser gelten als Waffen, da sie entweder dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, oder weil sie wegen ihrer Beschaffenheit, Handhabung oder Wirkungsweise geeignet sind, dies zu tun.

classic_sd_58_mm_style_icon_victorinox_messer

Was ist an einem Schweizer Taschenmesser dran?

Schweizer Offiziersmesser sind ein Klassiker auf dem Messermarkt. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Original für Soldaten der Schweizer Armee entwickelt. Inzwischen sind die Produkte vom Hersteller Victorinox regelrechte Bestseller.

Schweizer Taschenmesser überzeugen durch Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit. Zu welcher Ausstattungsvariante Du greifst, ist dabei Geschmacksache. Die Messer sind natürlich in unserem Shop erhältlich, den teuren Versand aus der Schweiz kannst Du Dir getrost sparen.

Taschenmesser sind praktische und vielseitige Werkzeuge, die dir in vielen Situationen nützlich sein können. Ob du ein Picknick machen, ein Paket öffnen oder ein kleines Survival-Abenteuer erleben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Taschenmesser kaufen: Die besten Tipps für die Auswahl des passenden Messers

Taschenmesser sind praktische und vielseitige Werkzeuge, die dir in vielen Situationen nützlich sein können. Ob du ein Picknick machen, ein Paket öffnen oder ein kleines Survival-Abenteuer erleben möchtest, ein Taschenmesser ist immer ein guter Begleiter. Aber wie findest du das richtige Taschenmesser für dich? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über Taschenmesser wissen musst: von den verschiedenen Typen über die wichtigsten Kriterien bis hin zu den besten Marken.

Das Taschenmesser – der praktische Begleiter für die Hosentasche

B-scaled-removebg-preview

Was ist ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser ist ein Messer, das sich zusammenklappen oder einfahren lässt, sodass es leicht in der Hosentasche oder in einem Rucksack transportiert werden kann. Taschenmesser werden auch als Klappmesser oder Faltmesser bezeichnet. Sie zeichnen sich durch einfache Handhabung und ihre kompakte Größe aus.

Taschenmesser gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, je nachdem, für welchen Zweck sie gedacht sind. Einige Taschenmesser haben nur eine einfache Klinge, andere haben mehrere Klingen oder zusätzliche Werkzeuge wie Schere, Feile, Säge oder Schraubendreher. Diese Taschenmesser werden auch als Multifunktionsmesser oder Multitools bezeichnet. Es gibt auch Taschenmesser, die speziell für bestimmte Aktivitäten wie Jagd, Angeln, Camping oder Survival konzipiert sind.

Wie funktioniert ein Taschenmesser?

Ein Taschenmesser besteht aus einem Griff, einer oder mehreren Klingen und einem Mechanismus, der die Klinge oder die Klingen in geöffneter oder geschlossener Position hält. Der Mechanismus kann je nach Modell unterschiedlich sein. Die gängigsten Arten sind:

bd4_lucky_desert_extrema_ratio_messer_6-removebg-preview

  • Slipjoint: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch eine Feder in Position gehalten, die aber nachgibt, wenn ein gewisser Druck auf die Klingenspitze ausgeübt wird. Diese Taschenmesser haben keine Verriegelung und können mit einer oder zwei Händen geöffnet werden.
  • Backlock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch eine Sperrklinke in Position gehalten, die durch Druck auf den Hebel am Ende des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können mit einer oder zwei Händen geöffnet werden.
  • Linerlock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch einen federnden Metallstreifen in Position gehalten, der durch Druck auf die Seite des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können meist nur mit einer Hand geöffnet werden.
  • Framelock: Bei dieser Art von Taschenmesser wird die Klinge durch einen Teil des Griffs in Position gehalten, der durch Druck auf die andere Seite des Griffs gelöst werden kann. Diese Taschenmesser haben eine Verriegelung und können meist nur mit einer Hand geöffnet werden.

Unsere Auswahl an Taschenmessern in der Übersicht

In unserem Messer Online-Shop findest Du eine große Auswahl an Taschenmessern in verschiedenen Kategorien:

 

Verschiedene Taschenmesser für unterschiedliche Aktivitäten

Welches Taschenmesser ist das beste?

Es gibt kein Taschenmesser, das für alle Situationen und Bedürfnisse perfekt ist. Das beste Taschenmesser ist das, das zu deinem persönlichen Stil, deinen Vorlieben und deinen Aktivitäten passt. Um das richtige Taschenmesser für dich zu finden, solltest du dir einige Fragen stellen, wie zum Beispiel:

  • slack_cocobolo_boeker_plus_messer_2JTfNsNSAmRWzo

    Wofür willst du das Taschenmesser verwenden? Brauchst du es für den Alltag, für die Freizeit, für die Arbeit oder für Notfälle?
  • Wie oft willst du das Taschenmesser benutzen? Willst du es immer bei dir haben, nur gelegentlich oder nur für bestimmte Anlässe?
  • Wie groß soll das Taschenmesser sein? Willst du es in der Hosentasche, in der Jackentasche, in einem Rucksack oder in einem Etui tragen?
  • Wie viele Funktionen soll das Taschenmesser haben? Willst du nur eine Klinge oder mehrere Klingen oder Werkzeuge?
  • Wie wichtig ist dir die Qualität und die Langlebigkeit des Taschenmessers? Willst du ein günstiges oder ein hochwertiges Taschenmesser? Willst du ein Taschenmesser, dass du leicht nachschärfen oder reparieren kannst?

Je nachdem, wie du diese Fragen beantwortest, kannst du dich für eine bestimmte Art von Taschenmesser entscheiden. Hier sind einige Beispiele für verschiedene Taschenmesser-Typen und ihre typischen Einsatzbereiche:

  • Einfache Taschenmesser: Diese Taschenmesser haben nur eine Klinge und sind ideal für den Alltag. Sie sind leicht, handlich und erfüllen die meisten Schneidaufgaben. Sie eignen sich zum Beispiel für ein Picknick, zum Briefe öffnen oder zum Basteln. Eine lange Tradition haben hier zum Beispiel [Laguiole Taschenmesser].
  • Multifunktionsmesser: Diese Taschenmesser haben mehrere Klingen oder Werkzeuge und sind ideal für die Freizeit. Sie sind vielseitig, nützlich und können dir in vielen Situationen helfen. Sie eignen sich zum Beispiel für Camping, Wandern, Radfahren oder Angeln. Ein Klassiker sind hier zum Beispiel [Schweizer Taschenmesser].
  • Springmesser: Springmesser und Automatikmesser sind Taschenmesser mit einer unter Federdruck stehenden Klinge, die nach Lösen einer Sperre allein durch die Kraft der Feder öffnet und dann selbsttätig verriegelt. Meist werden die Federn von Spring-, Stiletto- & Automatik-Messern per Knopf- oder Hebeldruck gelöst. Es gibt Bauweisen, bei denen die Klinge entweder seitlich nach Art eines Klappmessers aus dem Heft schnellt oder bei denen die Klinge linear nach vorne geschleudert wird. Letztere werden auch als OTF Messer (out of the front) bezeichnet.
  • Survival-Messer: Diese Taschenmesser haben eine oder mehrere Klingen und sind ideal für Notfälle. Sie sind stabil, scharf und können dir in kritischen Situationen das Leben retten. Sie eignen sich zum Beispiel für Jäger, Soldaten, Abenteurer oder Überlebenskünstler.
  • Schweizer Taschenmesser: Das Schweizer Taschenmesser ist der ideale Begleiter für den Alltag oder deine Ausflüge in die Natur. Egal ob Messer oder Säge, Schere oder Korkenzieher, Kapselheber oder Zahnstocher. Schweizer Taschenmesser gibt es in allen möglichen Ausstattungsvarianten. Bei der Auswahl dieses Messers kannst du deine Bedürfnisse vollständig mit einfliesen lassen!

Daran erkennst Du ein gutes Taschenmesser

Welche Kriterien sind wichtig für ein Taschenmesser?

Wenn du ein Taschenmesser kaufen möchtest, solltest du nicht nur auf den Preis oder das Aussehen achten, sondern auch auf einige wichtige Kriterien, die die Qualität und die Sicherheit des Taschenmessers bestimmen. Hier sind einige Faktoren, die du beachten solltest:

  • Material des Griffs: Der Griff ist der Teil des Messers, mit dem du am unmittelbarsten interagierst. Er sollte gut in der Hand liegen und einen sicheren Umgang mit dem Messer garantieren. Als Griffmaterial kommen Holz, Stahl, aber auch Kunststoff zum Einsatz. Die Qualität des Griffs ist allerdings nicht zwingend vom Material abhängig. Wichtig ist vor allem die Verarbeitung.
  • Länge und Material der Klinge: Die Klinge ist der wichtigste Teil eines Taschenmessers. Sie sollte scharf, stabil und rostfrei sein. Die Klingen der meisten Taschenmesser sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Ein Evergreen sind Stahlklingen mit dem aufgedruckten Hinweis “Stahl 440C”. Diese Art von Stahl bleibt lange scharf und lässt sich bei Bedarf auch mit einem Schleifstein nachschleifen. [Mehr über die Eigenschaften von Stahl 440C erfährst du hier].
  • Schließmechanismus: Der Schließmechanismus ist der Teil des Messers, der die Klinge in geöffneter oder geschlossener Position hält. Er sollte zuverlässig, sicher und einfach zu bedienen sein. Es gibt verschiedene Arten von Schließmechanismen, wie zum Beispiel Slipjoint, Backlock, Linerlock oder Framelock. Je nach Art des Schließmechanismus kann das Taschenmesser mit einer oder zwei Händen geöffnet oder geschlossen werden. [Mehr über die verschiedenen Arten von Schließmechanismen erfährst du hier].
  • Größe und Zubehör: Die Größe und das Zubehör des Taschenmessers hängen von deinen persönlichen Vorlieben und deinen Aktivitäten ab. Du solltest ein Taschenmesser wählen, das zu deinem Platzbedarf, deinem Gewichtslimit und deinem Komfort passt. Außerdem solltest du überlegen, ob du zusätzliches Zubehör wie Etui, Schleifstein, Reinigungsmittel oder Ersatzteile benötigst oder nicht.

Welche Taschenmesser darf man in Deutschland führen?

Taschenmesser sind nützliche und vielseitige Werkzeuge, die man gerne bei sich hat. Aber nicht jedes Taschenmesser ist in Deutschland erlaubt. Es gibt bestimmte Vorschriften, die man beachten muss, um nicht gegen das Waffengesetz zu verstoßen. Wenn du wissen möchtest welche Messer du in Deutschland mit dir führen darfst, musst du in erster Linie wissen welche Messer nicht mitgeführt werden dürfen oder gar einem Verbot unterliegen.

Was sagt das Waffengesetz über Taschenmesser?

OIG-1Das Waffengesetz unterscheidet zwischen verbotenen Waffen, erlaubnispflichtigen Waffen und erlaubnisfreien Waffen. Verbotene Waffen sind solche, die unter keinen Umständen erworben, besessen, hergestellt oder geführt werden dürfen. Erlaubnispflichtige Waffen sind solche, die nur mit einer behördlichen Erlaubnis erworben, besessen oder geführt werden dürfen. Erlaubnisfreie Waffen sind solche, die ohne Erlaubnis erworben, besessen oder geführt werden dürfen, aber bestimmten Einschränkungen unterliegen.

Für Taschenmesser gilt, dass sie in der Regel erlaubnisfreie Waffen sind, solange sie bestimmte Kriterien erfüllen. Diese Kriterien sind in § 42a WaffG festgelegt, der das Führen von Messern in der Öffentlichkeit regelt. Demnach darf man ein Taschenmesser führen, wenn es:

  • eine feststehende Klinge von nicht mehr als 12 cm Länge hat oder
  • eine klappbare Klinge hat, die nur mit beiden Händen geöffnet werden kann (Zweihandmesser).

Diese Taschenmesser gelten als Werkzeuge und nicht als Waffen, da sie nicht dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen.

Welche Taschenmesser darf man nicht führen?

Es gibt einige Taschenmesser, die man in Deutschland nicht führen darf, weil sie entweder verbotene Waffen oder erlaubnispflichtige Waffen sind. Diese Taschenmesser sind in Anlage 2 zum WaffG aufgelistet. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Springmesser, bei denen die Klinge seitlich oder nach vorne aus dem Griff springt, wenn man einen Knopf oder Hebel betätigt.
  • Fallmesser, bei denen die Klinge aus dem Griff fällt, wenn man einen Knopf oder Hebel betätigt.
  • Faustmesser, bei denen die Klinge zwischen den Fingern getragen wird.
  • Butterflymesser, bei denen die Klinge zwischen zwei drehbaren Griffteilen verborgen ist, die man auseinanderklappen kann.
  • Balisongmesser, bei denen die Klinge zwischen zwei drehbaren Griffteilen verborgen ist, die man auseinanderklappen kann.
  • Einhandmesser, bei denen die Klinge mit einer Hand geöffnet werden kann, zum Beispiel mit einem Daumenpin, einer Öffnungshilfe oder Flipper.

Diese Taschenmesser gelten als Waffen, da sie entweder dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, oder weil sie wegen ihrer Beschaffenheit, Handhabung oder Wirkungsweise geeignet sind, dies zu tun.

classic_sd_58_mm_style_icon_victorinox_messer

Was ist an einem Schweizer Taschenmesser dran?

Schweizer Offiziersmesser sind ein Klassiker auf dem Messermarkt. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Original für Soldaten der Schweizer Armee entwickelt. Inzwischen sind die Produkte vom Hersteller Victorinox regelrechte Bestseller.

Schweizer Taschenmesser überzeugen durch Verarbeitungsqualität und Langlebigkeit. Zu welcher Ausstattungsvariante Du greifst, ist dabei Geschmacksache. Die Messer sind natürlich in unserem Shop erhältlich, den teuren Versand aus der Schweiz kannst Du Dir getrost sparen.

Zuletzt angesehen